Vernissage mit kosovarischer Kunst in der Steiermark

  • Vernissage

Von  20. Oktober bis 09.November 2018 ist im Landhaus Graz das künstlerische Schaffen von acht namhaften Künstlern aus Südosteuropa zu betrachten.

Es handelt sich dabei um Albana Ejupi, Haxhi Fejzullahu, Destan Gashi, Resul Jusufi, Admir Pervathi, Edi Rama, Adriana Sedaj und Naim Spahiu. Ziel ist es, mit Künstlerinnen und Künstlern aus Albanien und dem Kosovo zum Anlass des Kulturjahres Österreich – Albanien und der 10-jährigen Unabhängigkeit der Republik Kosovo während der österreichischen EU-Präsidentschaft 2018 in Graz zeitgenössische Kunst zu präsentieren. Getragen wird die Ausstellung vom Koordinationsrat der albanischen Vereine in der Steiermark, der sich im Besonderen der Integration annimmt. Die Stadt Graz ist bis heute von großer Bedeutung für Südosteuropa und eng mit den neuen Staaten und ihren Exponenten vernetzt. Um den öffentlichen Anspruch des Projektes zu unterstreichen, findet die Ausstellung als bilateraler Beitrag zum Kulturjahr am Sitz des steirischen Regionalparlaments statt.

 

Destan Gashi in seinem Himberger Atelier

 

Vernissage: ist am 19.Oktober um 17:00 Uhr

Ort: Steinerner Saal im Landhaus Graz, Herrengasse 16, 8010 Graz

Ausstellungsdauer: 20.10. bis 09.11.2018, bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten: Do., 25.10., 10.00–16.00 Uhr, Fr., 02.11., 08.00–13.00 Uhr und Mo., 05.11., 09.00–15.00 Uhr

Webtipp: www.skulpturenatelier-gashi.at

Verwandt artikeln